Vielen Dank für Ihren Reservierungswunsch!

Ihre Anfrage wurde per Email an






übermittelt.

Beachten Sie bitte:

Ihre Reservierungsanfrage muss durch die ausgewählte Lokalität ausdrücklich bestätigt werden. Wir hoffen, dass Sie in Kürze eine Bestätigung Ihres Reservierungswunsches erhalten.

Vielen Dank für Ihre Seminaranfrage!

Die Anfrage wurde erfolgreich an versandt. In Kürze erhalten Sie eine Kopie Ihrer Anfrage an Ihre Email Adresse.

Vielen Dank für ihre Anfrage!

Die Anfrage wurde erfolgreich an versandt. In Kürze erhalten Sie eine Kopie Ihrer Anfrage an Ihre Email Adresse.
Ein Service der BRANDENBURGER GASTLICHKEIT info@brandenburger-gastlichkeit.de
schliessen
Menü
schliessen
Merkliste
Digitalservices der BRANDENBURGER GASTLICHKEIT - (Teil 2 Digitale Selbstauskunft & Digitale Reputation)
HOGA like-Online Seminar
zurück zur Seminarübersicht

Termin und Anmeldung
  • Termin: 14.06.2022
  • Uhrzeit: 10:00 Uhr
  • Dauer: 1,5 h
  • Preis: kostenfrei für Teilnehmer der Zertifizierung 2022 für das Qualitätssiegel BRANDENBURGER GASTLICHKEIT




Themenschwerpunkte

Der Digitalcheck für die Zertifizierung im Rahmen der BRANDENBURGER GASTLICHKEIT

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die Online-Elemente des Zertifizierungsprozesses:

  • Digitalcheck zur Vorbereitung des Mystery Checks vor Ort
  • Digitale Reputation zur Beurteilung der Sicht der Gäste

Der Digitalcheck der BRANDENBURGER GASTLICHKEIT ist das Basisdokument für den Tester, der das Haus zum Mystery Check aufsucht.

Dieses Dokument (des durch den Gastronomen ausgefüllten Digitalchecks) liefert dem Tester bereits vorab zu seiner Vorbereitung erste Informationen zum zu prüfenden Haus.

  • Die Selbstbeurteilung als Sicht des Gastronomen auf sein Qualitätsmanagement
  • Die Website-Analyse - Beurteilungskriterien, Informationsangebote und Interaktionsmöglichkeiten
  • Die digitale Reputation als Spiegel der Gästezufriedenheit mit Angebot & Service
Trainer
1 Trainer in diesem Seminar
Roger Heinzel
Insecia GmbH
Kompetenzfelder:
Digitales Destinationsmanagement, Reputationsmanagement, Online-Lernsysteme & -plattformen, Prozessanalyse & -modellierung, Projektmanagement

Roger Heinzel verantwortet im Rahmen der Qualitätsinitiative „Brandenburger Gastlichkeit“ des DEHOGA Brandenburg die Modellierung und Analyse digitaler Prozessketten  sowie das Benchmarking von Qualitätskennzahlen innerhalb der „Brandenburger Gastlichkeit“.

Als assoziierter Projektmanager für den DEHOGA Brandenburg ist er auch an der Initiierung und Weiterentwicklung des strategischen Konzeptes für das digitale Lernen „HOGA like“ beteiligt.

Referenzen:

Als CFO der Insecia GmbH ist Roger Heinzel zentraler Koordinator des Projektmanagements im Unternehmen und Ansprechpartner für Kooperationsvorhaben mit Branchenverbänden und Bildungsorganisationen. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der Planung und Steuerung komplexer IT-Projekte, insbesondere für die öffentliche Verwaltung, touristische Destinationen sowie für Unternehmen der Hotel- und Gastronomiebranche.

Er verfügt über umfassendes Knowhow und langjährige Erfahrungen im digitalen Wissensmanagement und dem Einsatz von digitalen Lösungen und Plattformen für die Organisation von digitaler Weiterbildung und das Lernmanagement.

Roger Heinzel verfügt ebenfalls über entsprechende Projektmanagement-Erfahrungen im Kontext EU-weiter (national/regional) Verbundprojekte. Mehr als 10 Jahre war er Geschäftsführer eines deutsch-irischen Technologie Joint-Ventures.